Sie sind hier: Diskografie > Peng Peng > Peng Peng

Peng Peng

Horst Chmela: Peng Peng


Hinter einem Baum, da lauert der Gendarm,
sein Herz ist kalt und stahlhart sein Blick,
die Hand hat er am Kolben von seiner Laserpistol'n,
im Mundwinkel ganz lässig einen Tschick,
denn unser Freund und Helfer mit den Augen eiskalt,
der landet alle Treffer aus dem Hinterhalt

Peng, Peng mit seiner Laserpistol'n
Peng, Peng zielt er auf unsere Kohl'n
Peng, Peng und er holt si' das Geld,
was dem Minister fehlt
Peng, Peng so knall'n s' die Autofahrer ab
und wann'st einen brauchst, ist kana da
Peng, Peng und sie hol'n si' Dei' Geld,
was dann der Mama fehlt
Peng, Peng meinen Glückwunsch lieber Staat
Peng, Peng ein Land, das so was nötig hat, um des is' ewig schad'

Um siebene geht's an, a Stund' steh' i' im Stau,
doch endlich kommt der Blechsalat ins Roll'n,
a junge Frau, net ohne, fahrt in der 50er Zone
mit 60 an mir vorbei, des hätt's net soll'n,
sie kennt no' net den Jagdstand glei' hinter der Plakatwand,
wo jeder Polizist aus dem Hinterhalt schießt

Peng, Peng mit seiner Laserpistol'n
Peng, Peng zielt er auf unsere Kohl'n
Peng, Peng und er holt sich das Geld,
was sein' Minister fehlt
Peng, Peng drum knall'n s' die Autofahrer ab
und wann'st an brauchst, is' kana da
Peng, Peng und sie hol'n si' Dei' Geld,
was dann der Mama fehlt
Peng, Peng meinen Glückwunsch lieber Staat
Peng, Peng ein Land, das so was nötig hat, um des is' ewig schad'

Peng, Peng
Peng, Peng
Peng, Peng
oje, jetzt ham's mi
Peng, Peng
na, gibt's denn des a'?
Peng, Peng
A Gendarm und a Polizist
Peng, Peng
auweh auweh, des wird teuer
Peng, Peng
derweil hab i' eh ka' Geld mehr
Peng, Peng
na, hoffentlich haben's a Einsehen, die zwoa
Peng, Peng
da Muatta wollt i' was mitbringen
Peng, Peng
ums letzte Geld

Nach oben Nach oben